Folge 030: Astrid macht Mut

Astrid ist nicht nur Fan von meinem Podcast, sondern auch ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin, psychologische Beraterin und Coach.

Als nächstes Ziel hat sie sich gesetzt Skype Coachings durchzuführen und einen Online Kurs zu entwickeln.
Astrid unterstützt Menschen dabei, die eine berufliche oder private Änderung suchen, damit sie den Mut finden ihre Träume umzusetzen.

Ihre Leidenschaft hat Sie schon entdeckt und ist dabei diese mehr und mehr zu leben. Nämlich mit Menschen zusammen zu arbeiten. So hat sie letztes Jahr einen musikalischen Mutmach-Workshop mit dem israelischen Musiker, Songwriter und Friedensaktivist Ofer Golany organisiert. Das tolle Feedback, welches sie von den Teilnehmern erhalten hat liess sie merken dass sie ihre Leidenschaft gefunden hat.

Ressourcen auf Ihrem Weg: Mara Stix mit ihren Onlinekursen um Frauen bei ihrem Werdegang zu unterstützen.
Ausserdem wurde sie sehr durch Tom Kaules, Deutschlands bekanntesten Podcaster inspiriert.

Wie genau sie zu dieser Leidenschaft gefunden hat, erfährst Du im Podcast.

Anschauen kannst Du Dir Astrid auf Ihrem Youtube Kanal “Astrid macht Mut“

Folge 029: Katrin Schmauder – Von der Vorstandsassistentin zur Selbstmotivatorin

Wen es Dir richtig schlecht geht, dann brauchst Du eine Möglichkeit Dich selbst zu motivieren.

Wie das geht erklärt Katrin Schmauder, auf Ihrem Blog www.Selbstmotivation.co und im Interview das ich mit Ihr auf den Affilidays light führen durfte.

Katrin war Vorstandsassistentin aber wollte allen Menschen helfen, und nicht nur dem Vorstand. Durch immer mehr Aufgaben und dem "Schleifen des Diamanten" folgte dann bald der Burn-Out.

In der Auszeit vom Job lernt Katrin so vile wie möglich zum Thema Selbstmotivation. Natürlich will sie auch wissen, wie es zum Burnout kam, aber viel mehr interessieren sie die schönen Themen, mit denen man proaktiv das Ausbrennen verhindern kann.

Ein Buch dass ihr dabei unheimlich geholfen hat ist "Glueck ist kein Zufall" von Dr. Joseph Murphy.

Weitere Infos hörst Du natürlich im Interview,

ihr kostenloses Buch erhältst Du auf Ihrem Blog: www.selbstmotivation.co

Ausserdem findest Du sie auf

YOUTUBE: https://www.youtube.com/channel/UCBBR8DXcxRy_d__d7Wfht6A

und

Instagram https://www.instagram.com/katrinschmauder/

Folge 028: Ivan Galileo – Vom Tonmeister zum Video-Rockstar

Die Leidenschaft von Ivan ist Video, wie man Videos produziert, besser macht und damit sein Unternehmen besser sichtbar machen und vermarkten kann.

Einfache Videoproduktion und dann mit dem richtigen Marketing gute Umsätze zu machen.

Willst Du auch hohe Umsätze mit Videomarketing erreichen, dann klicke hier: https://goo.gl/bISNGm

Ivan lebt bereits seine Leidenschaft, war im früheren Leben Tonmeister von Falco, EAV, Reinhard Fendrich, Wolfgang Ambros und anderen bekannten Musikern. Nach einem Unfall musste er sich eine neue Leidenschaft suchen und fand den Weg zum bewegten Bild in Verbindung mit dem Internet.

Was Ivan am Video fasziniert und wie er von einer Leidenschaft zur nächsten kam hörst Du in dieser Folge von Goldmann’s Work Life Challenge.

 

Hier geht’s zur Videoakademie von Ivan

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCltyIZt7BE9FtK1MQL4P5dg

 

 

Folge 027: Was verdient eigentlich ein Expat ?

Als Expat macht man finanziell gesehen oft einen guten Schnitt.
Aber wieviel bekommt ein Expat denn mehr als der heimische Arbeitnehmer?
und welche Zulagen gibt es für eine Auslandsdelegation?

In dieser Episode erkläre ich folgende Allowances (Zuschläge) und Vertragsbestandteile:

  • Functional Allowance
  • Cost of Living (COL)
  • Payment Split
  • Assignment Allowance
  • Orientation Trip
  • Moving Allowance / Umzugskosten
  • Relocation Allowance
  • Housing Allowance
  • Transportation Allowance oder Firmenwagen
  • Hotel und Mietwagen für die Übergangszeit
  • Spousal Career Allowance / Weiterbildung für den Partner
  • Schule für die Kinder
  • Child Allowance / Kindergeld
  • Steuern / Doppelbesteuerungsabkommen
  • Nettokalkulation
  • Versicherungen
  • Urlaubsanspruch / Feiertage

Natürlich ist meine Erläuterung nicht 100% vollständig und einen Rechtsanspruch hat man zu all diesen Punkten natürlich auch nicht. Aber es gibt Dir einen guten Anhaltspunkt, worauf Du bei einer anstehenden Delegation so achten solltest.

Falls ich etwas vergessen haben sollte, oder Du weitere Fragen zu Delegation oder Expatriation hast, dann hinterlasse dich einfach einen Kommentar hier auf der Seite. Ich werde dann schnellstmöglich darauf antworten oder evtl. in einer meiner Podcast-Episoden darauf eingehen.

 

Folge 026: Wie wird man eigentlich ein Expatriate?

Welche Möglichkeiten gibt es als Expatriate ins Ausland zu gehen?

Grundsätzlich muss man hier unterscheiden, ob man ein Berufsanfänger ist oder ob man schon über gewisse Berufserfahrung verfügt.
Doch in beiden Fällen gibt es Möglichkeiten, für den Arbeitgeber ins Ausland zu gehen.

Welche Möglichkeiten es gibt?
Was muss man beachten?
Was ist der beste Weg zu einer Delegation oder einen Expatriate-Vertrag zu bekommen?

All das erkläre ich Dir in dieser Podcast Episode.

Ausserdem erkläre ich, was es zu beachten gibt um das richtige Land für Dich und Deine Familie zu finden.

Viel Spass bei dieser Folge

Dein Markus

Folge 025: Mythos Expatriate

Ich war schon auf einigen Auslandsentsendungen – Neudeutsch heißt das Expatriation oder Delegation.
2 mal in USA und einmal in Brasilien, ausserdem habe ich in Spanien studiert und in Argentinien ein Praktikum gemacht.
Man könnte sagen ich habe etwas Auslandserfahrung gesammelt.
Und immer wieder kommen junge Kollegen und Freunde zu mir um mir Fragen zu dem Thema Expatriation zu stellen.
Mit dieser “Sonder-Serie” in meinem Podcast möchte ich einige der Fragen beantworten.
Ich hoffe, Sie helfen Dir die richtige Entscheidung zu treffen, falls Du gerade vor der Entscheidung stehst, ob Du eine Expatriation annehmen sollst oder nicht.

Wenn dem so ist, dann hinterlasse doch einfach einen Kommentar hier auf dem Blog.
Vielleicht kann ich ja auf Deinen Kommentar oder auf Deine Frage in einem meiner nächsten Episoden etwas näher eingehen.
Bis dahin, lass es Dir gut gehen,
Dein
Markus

Folge 024: Komm mit mir wenn Du leben willst

Erinnerst Du Dich an die Szene im Terminator, als Kyle Reese zu Sarah Conor sagt: Komm mit mir wenn Du leben willst?
So fühlte ich mich als ich mein Smartphone abgab und über ein Jahr lang ohne Mobiltelefon, oder maximal mit einem Feature-Phone, also einem Mobiltelefon dass nur telefonieren und SMS schicken kann, unterwegs war.
Es war einfach toll.
Warum ich jetzt wieder ein iPhone in meiner Hosentasche trage, und wie ich damit umgehe, das erfährst Du in dieser neuen Episode von Goldmann’s Work Life Challenge.

Folge 023: Ist Sport gleich Mord ???

Es gibt schon einige Beispiel dafür, dass Sport einen auch richtig fertig machen kann. Eines der prominentesten Beispiele hierfür ist wohl Sven Hannawald.

Ich habe nun eine tolle Alternative für mich gefunden, wie ich Sport machen kann ohne meine Gelenke zu ruinieren. Dabei kommt der Spassfaktor definitiv nicht zu kurz und man kann auch noch umweltfreundlich den Weg zur Arbeit bestreiten. Die Rede ist vom E-Bike!

Natürlich kann man auch mit einem normalen Fahrrad auf die Arbeit fahren. Bei mir beträgt die Entfernung jedoch einfach 15km und da wäre ich einfach nicht fit genug um das mit einem normalen Fahrrad zu machen.

Warum E-Bikes meiner Meinung nach trotzdem sportlich sind und warum dieses altmodische Image total überholt ist, das erfährst Du in der neuen Episode meines Podcasts.

Viel Spass dabei.

Dein
Markus

Folge 022: Ich finde meine Leidenschaft

Aus dem Buch von Alex Düsseldorf Fischer: Reicher als die XXXXX – Finde Deinen Purpose

Steve Jobs sagte schon:”Folgt Eurem Purpose” – also Deiner Passion oder Leidenschaft.
Doch wie findet man diesen Purpose?
Alex Düsseldorf Fischer verrät in seinem Buch (Reicher als die XXXXX) seine 43 Gesetze des Erfolgs.
Und eines der Gesetze behandelt das Thema, wie Alex selbst seinen Purpose gefunden hat und ihn jetzt lebt.
Er gibt detaillierte Handlungsanweisungen, mit welchen Tools man seinen Purpose finden kann.
Ein echtes Geschenk, vor allem wenn man beachtet, dass Alex sein Buch im Internet verschenkt!
Möchtest Du auch das Buch “Reicher als die XXXXX” kostenlos erwerben, dann klicke jetzt hier.
Für mich war dieses Kapitel über den Purpose ein ganz klarer Wink mit dem Zaunpfahl.
Deswegen ist jetzt wieder Zeit für ein Selbstversuch gekommen.
Ich werde Alex’ Handlungsanweisungen Schritt für Schritt umsetzen und dann hier in meinem Podcast darüber berichten.
Viel Spass bei meiner neuen Episode.
Euer
Markus

Folge 021: Meditations-Quickie

Bring den Affen in Deinem Kopf zum Schweigen

Hast Du Dich auch schon einmal gefragt, wo Du die Zeit herbekommen sollst um zu meditieren?
Auch ich habe meine guten Vorsätze – aber manchmal weiss ich auch nicht wann ich mir Dir Zeit nehmen kann.
War ich froh, als ich diesen Tipp von einem tibetanischen Mönch hörte:
Du musst nicht unbedingt 30 Minuten oder länger meditieren.
Einige wenige Sekunden sind schon ausreichend.
Das wichtige ist, dass man – wenn auch nur für kurze Zeit – den plappernden Affen in seinem Kopf zum Schweigen bringt.
Und das kann man beim laufen, im Zug oder auch im Supermarkt an der Kasse machen.
Und wie bringt man den Affen zum Schweigen?
Gib ihm eine Aufgabe.
Achte auf Deinen Atem, und der Affe wird auf Deinen Atem achten.
Selbst wenn dann Gedanken im Hinterkopf auftauchen, dann ist das nicht schlimm.
Wichtig ist, dass man nicht krampfhaft versucht Gedanken und Emotionen auszuschalten.
Das funktioniert nämlich nicht.
Probiere es doch mal aus, und berichte mir hier in den Kommentaren von Deinen Erfahrungen.
Ich freue mich darauf,
bis zur nächsten Episode
Lebe Deinen Traum
Dein
Markus